Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. März 2006 | Namen und Nachrichten

DID-Award ausgeschrieben

Das Deutsche Institut Druck (DID) schreibt erstmalig den „DID-Award“ aus, „um die kreativen und innovativen Möglichkeiten der industriellen Druckweiterverarbeitung hervorzuheben“. Der Preis wird in Kooperation mit dem Innovations­preis der Deutschen Druckindustrie vergeben. Weiterverarbeitungsunternehmen, Druckerein, Agenturen, Verlage und Vorstufenbetriebe mit Firmensitz oder Niederlassung in Deutschland sind teilnahmeberechtigt. Die eingereichten Ar­beiten dürfen keine Muster und müssen schon produziert worden sein. Bewertet werden Innova­tion, qualitative Umsetzung, industrieller Ferti­gungsgrad sowie Verknüpfung, Botschaft, Funk­tion und Kundennutzen. Einsendeschluss ist der 15. Mai 2006. Am 20. September findet in Wies­baden die Preisverleihung statt. Die Ausschrei­bungsunterlagen sind unter www.innovationspreis2006.de abrufbar.

zurück