Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

11. Dezember 2008 | Namen und Nachrichten

Deutschlandradio-Intendant: Zeitungs-Abos steuerlich fördern

Für eine steuerliche Begünstigung von Zeitungsabonnements hat sich der Intendant des Deutschlandradios, Ernst Elitz, ausgesprochen. Zeitungen seien Qualitätsmedien und hätten einen gesellschaftspolitischen Auftrag, sagte Elitz am 11. Dezember 2008 in Hamburg. Es sei daher angesichts sinkender Auflagenzahlen „sinnvoll und erwägenswert“, Abonnements entweder durch steuerliche Absetzbarkeit oder durch Wegfall der Mehrwertsteuer zu fördern. Er unterstützte damit einen Vorschlag, den kürzlich der Vorsitzende der SPD-Medienkommission, Marc Jan Eumann, gemacht hatte.

zurück