Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. Januar 2005 | Veranstaltungen

Deutscher Werbe Kongress 2005 in München

Das Thema „Vertrauen als Währung – die Investition in Marken und Medien“ ist das Leitmotiv des Deutschen Werbe Kongresses 2005, den die Branchenzeitschrift „werben & verkaufen“ mit ihren Schwesterobjekten „Kontakter“, „Media und Marketing“ und „Marketing Journal“ am 12. Mai 2005 in München veranstaltet. Zunächst werden hier über die Bedeutung von Vertrauen in Politik, Gesellschaft und Wirtschaft sowie in Marken, Agenturen und Medien referieren: Gertrud Höhler, Beraterin für Wirtschaft und Politik; Dieter Frey, Leiter der Bayerischen Elite-Akademie; Manfred Schmidt, Vorsitzender des Instituts für Markentechnik in Genf; sowie Tonio Kröger, Chairman und CEO der DBB Group Germany. In einem zweiten Teil geht es bei der Veranstaltung in drei parallel laufenden Panels um „Agenturen in der Zange“ zwischen Gratis-Pitches, Dumpingangeboten und intransparenten Geschäftsmodellen; um den rätselhaften Verbraucher, der mit konventionellen Zielgruppenmodellen nicht mehr zu erreichen ist; sowie um „Medien in der Innovationsfalle“, die immer mehr neue Titel, neue Formate und schnellere Relaunches fordert. Experten am Podium sind unter anderem Uwe Becker, Unilever Deutschland und Vorstand der OWM; Frank Michael Müller, Geschäftsführer Focus Magazin Verlag; Bernd Buchholz, Vorstandsmitglied Gruner + Jahr, und Roger Schawinski, Geschäftsführer Sat.1. Das Abschlusspanel widmet sich der Frage, welche Impulse die Fußball-WM 2006 dem Standort Deutschland geben könnte. Der Kongress endet mit der traditionellen Meetnight in der „München Arena“. Die Teilnahmegebühr für Kongress und Meetnight zum Frühbucherpreis kostet 790 Euro, ab 16. Februar 2005 840 Euro. Kontakt: Deutscher Werbe Kongress (DWK), Telefon 0800/6111222, Fax 0800/6222333.

 

Internet: www.dwk2005.de

zurück