Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

05. Februar 2015 | Lob und Preis

Deutscher Lokaljournalistenpreis ausgeschrieben

Themen: Preise

Noch bis zum 31. Januar 2015 läuft die Bewerbungsfrist für den Deutschen Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung. Der Preis ist mit 6.000 Euro dotiert. Der Zweitplatzierte erhält 3.000 Euro. Für weitere Preise in verschiedenen Kategorien, wie zum Beispiel Leser-Blatt-Bindung, Reportage und Sonderveröffentlichungen stehen Preisgelder in einer Gesamthöhe von 10.000 Euro zur Verfügung. Der Deutsche Lokaljournalistenpreis vergibt außerdem zum zweiten Mal einen mit 2.000 Euro dotierten Sonderpreis für Volontärsprojekte. Volontäre können sich mit ihren Ideen, Texten und Projekten, vor allem solche mit einem interaktiven Ansatz, bewerben. Die Einsendungen für den Preisjahrgang 2014 müssen in der Zeit vom 1. Januar bis 31. Dezember 2014 in einer in Deutschland erscheinenden Zeitung veröffentlicht worden sein. Interessierte Autoren können sich mit einem oder mehreren Beiträgen bewerben. Auch Ressortleiter, Chefredakteure, Verleger und Leser sind vorschlagsberechtigt. Weitere Informationen unter http://www.kas.de/lokaljournalistenpreis.

zurück