Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

09. März 2007 | Namen und Nachrichten

Deutscher Kinder- und Jugendhilfepreis 2008

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Ju­gendhilfe (AGJ) hat für das Jahr 2008 zum vierten Mal den deutschen Kinder- und Jugendhilfepreis – Hermine-Albers-Preis ausgeschrieben. Die mit 4.000 Euro dotierte Auszeichnung würdigt Arbei­ten, die in der Praxis der Kinder- und Jugendhilfe pädagogische Konzepte gegen Rechtsextremis­mus vorstellen und Ansätze, Modelle und neue Wege aufzeigen oder die entsprechende päda­gogische Handlungsstrategien und –perspektiven entwickeln. Teilnahmeberechtigt sind journalisti­sche Beiträge aus den Jahren 2006 und 2007, die von einem Radio- oder Fernsehsender gesendet oder in einer allgemein zugänglichen Zeitung oder Zeitschrift abgedruckt wurden, sowie Beiträge oder Präsentationen im Internet. Einsendeschluss ist der 5. November 2007.

zurück