Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

22. Januar 2004 | Namen und Nachrichten

Deutsche Fachpresse prämiert beste Anzeigen des Jahres

Die Deutsche Fachpresse hat zum zwölften Mal den Preis für die besten Fachanzeigen des Jahres ausgeschrieben. Prämiert werden Anzeigen und Kampagnen, die 2003 in einer deutschen Fachzeitschrift geschaltet wurden. Die Jury unter Vorsitz von Konrad Wenzel (Agentur Huth & Wenzel) würdigt Anzeigen und Kampagnen in den Kategorien Technische Güter, Pharmazeutika, Konsum- und Gebrauchsgüter, Dienstleistungen, Medien, Dauerbrenner (Langzeitkampagnen) sowie Sonstige. Teilnahmeberechtigt sind sowohl Agenturen, die Fachanzeigen entwickeln, als auch Unternehmen, die Fachanzeigen in Auftrag geben, ferner Fachverlage, die in ihren Medien geschaltete Anzeigen für auszeichnungswürdig halten. Einsendeschluss ist der 12. März 2004. Die Teilnahmegebühr beträgt 190 Euro. Die Preise werden am 12. Mai 2004 im Wiesbadener Kurhaus übergeben. Kontakt: Deutsche Fachpresse, Astrid Scholz, Telefon 069/1306397, E-Mail scholz@deutsche-fachpresse.de.

 

Internet: www.fachpresse.de

zurück