Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

14. Januar 2011 | Namen und Nachrichten

Der Mittelbayerische Verlag startet „Regensburg Entdecken"

Das Portal www.regensburg-entdecken.de bietet die Möglichkeit, die Welterbestadt auf vielfältige Weise im Internet zu erkunden. Über 200 Standorte in der historischen Altstadt wurden mittels Panoramatechnologie fotografiert und zu einem virtuellen Abbild Regensburgs zusammengefügt. Zahlreiche Museen und Kirchen sowie Anbieter in Einzelhandel und Gastronomie ermöglichen einen Einblick in ihre Räumlichkeiten. Die Nutzer des Portals können so per Mausklick beispielsweise den Dom St. Peter und das historische „Alte Rathaus" betreten. Eine interaktive Karte ermöglicht die gezielte Suche nach Inhalten. Von Veranstaltungen bis hin zu Einkaufsmöglichkeiten in Regensburg lassen sich die Einträge bequem durchsuchen. Wer sich erst einen Eindruck von Regensburg verschaffen möchte, kann an einer der interaktiven Stadtführungen teilnehmen. Eine Stadtführerin stellt die einzelnen Standorte im Portal vor. Neben einer Beschreibung der einzelnen Standorte finden die Nutzer auch aktuelle Informationen wie Nachrichten und Veranstaltungshinweise. Die Panorama-Technologie liefert die Panolife GmbH aus Bremen, das Portal wurde von der Regensburger Firma Kupferwerk entwickelt. Informationen: Veronika Weber, Tel. 0941-207221; E-Mail veronika.weber(at)mittelbayerische.de Internet: www.regensburg-entdecken.de.

zurück