Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. Juni 2004 | Namen und Nachrichten

Delmenhorster Redaktion als eigenständige Gesellschaft

Die Redaktion des „Delmenhorster Kreisblatts“ wird ab 1. Juli 2004 als eigenständige Gesellschaft handeln. Der Verleger der Zeitung und Geschäftsführer des Verlags Rieck, Frank Dahlmann, begründete dies in einer Pressemitteilung vom 2. Juni mit den erheblichen finanziellen Belastungen und strukturellen Fesseln. „Unsere Entscheidung ist langfristig und nicht vorübergehend angelegt“, sagte Dahlmann. Gesellschafter der Delmenhorster Redaktionsservice GmbH sind Verlagsleiter Stefan Hinderlich und der Verlag Rieck. Hinderlich, zugleich Geschäftsführer der neuen Gesellschaft, wird der bisherige Chefredakteur Ralf Freitag als geschäftsführender Chefredakteur zur Seite stehen. Beide sollen „die Gesellschaft arbeitsteilig führen“.

 

Internet: www.dk-online.de

zurück