Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. Oktober 2009 | Kinder-Jugend-Zeitung

Das nächste Kapitel

TOMs Book, die virale Kampagne der Zeitun­gen für junge Leser, wird fortgeführt. Die internet­gestützte Tagebuchaktion für Jugendliche und junge Leute soll intellektuell und emotional den Wert der Zeitung und den Reiz der Zeitungslek­türe vermitteln. Das im August 2008 von ZMG und BDZV gestartete und von der Berliner Agen­tur vm-people betreute Projekt wurde mittlerweile auf Wunsch der Verlage modifiziert. Es wird nun als Verlagsinitiative angeboten, die eine starke Regionalisierung und die Einbindung in laufende Jugendaktivitäten der Verlage ermöglicht. Darü­ber hinaus leistet die Agentur Unterstützung bei der Verknüpfung des Projekts mit der Website www.tomsbook.de. Zusätzlich buchbar sind Mitar­beiterschulungen, Forschungsberichte zur Ver­wendung in Verlag/ Schule, Updates für Verlag und Lehrer über den Verlauf der Aktion sowie Merchandising-Artikel und die Veranstaltung ei­nes regionalen Jugendevents. Informationen und Kontakt: ZMG, Joachim Donnerstag, Telefon 069/97382226, E-Mail donnerstag(at)zmg.de; vm-people, Juliane Miedtank, Telefon 030/20089333, E-Mail j.miedtank(at)vm-people.de.

zurück