Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. Dezember 2007 | Marketing

Das Jahr im Rückblick

Immer mehr Zei­tungen widmen dem zu Ende gehenden Jahr eine eigene Ausgabe. 2007 machte das „Hambur­ger Abendblatt“ den An­fang und veröffentlichte am 30. November als eigenes Magazin „Das Jahr 2007“ mit den „wich­tigsten regionalen Highlights der Hansestadt (Nord-)Deutschlands und der Welt“. Das 180 Seiten starke Heft kostet fünf Euro und lässt den Klimagipfelgipfel in Heiligen­damm ebenso noch einmal Revue passieren wie den Besuch des Dalai-Lama in Hamburg oder den Aufstieg des FC St. Pauli. Enthalten sind ferner eine umfang­reiche monatliche Chronik sowie Essays von Gastautoren wie Helmuth Ka­rasek, Michael H. Spreng oder Michael Jürgs. Kontakt: Hamburger Abendblatt, Dr. Dirk Meyer-Bosse, Telefon 030/259177641, E-Mail dirk.meyer-bosse(at)axelspringer.de.

Die „Süddeutsche Zeitung“ in München hat am 7. Dezember 2007 zum dritten Mal einen Jah­resrückblick präsentiert. Das Sonderheft bietet auf gut 190 Seiten Reportagen, Essays, Chroni­ken und Bilder zu den wichtigsten Ereignissen des Jahres 2007 aus den Bereichen Politik, Wirt­schaft, Sport und Kultur. Ein Schwerpunkt ist dem Thema Klimawandel gewidmet. Der Jahresrück­blick erscheint in einer Auflage von 120.000 Stück und kostet fünf Euro. Ab Mitte Dezember ist er auch unter www.sz-shop.de/2007 für Nicht-Mün­chener beziehbar. Kontakt: Süddeutsche Zeitung, Sebastian Berger, Telefon 089/21838647, E-Mail sebastian.berger(at)sueddeutsche.de.

Der „Südkurier“ in Konstanz präsentiert auf 140 Seiten „unser Jahr 2007“ in einem durchgän­gig vierfarbig gestalteten Magazin. Themen aus den Regionen Bodensee, Hochrhein und Schwarzwald findet der Leser hier ebenso wie Berichte und Analysen aus Deutschland und der Welt. Der Jahresrückblick ist für vier Euro im Zeitschriftenhandel erhältlich oder kann direkt beim Verlag unter der Rufnummer 0800/880-8000 bestellt werden. Das Magazin ist auf Hoch­glanzpapier gedruckt. Kontakt: Karin Degner, Telefon 0751/936295, E-Mail kadekom(at)t-online.de.

Auch der „Mannheimer Morgen“ bringt ein Jahresrückblick-Magazin auf den Markt. Dem Hochglanzprodukt mit dem Titel „2007: Die Bilder des Jahres“ liegt obendrein eine Gratis-Musik-CD bei. Das Heft bietet auf 160 Seiten und mit über 300 Farbfotos das Wichtigste aus der Region Rhein-Neckar, aus Deutschland und der Welt. Neben den besten Schnappschüssen des Jahres gibt es vier inhaltliche Schwerpunkte: den 400. Geburtstag der Stadt Mannheim, die Handball-WM, Eishockey-Meister Adler Mannheim sowie die Europameisterschaft der Springreiter in Mannheim. Das Magazin kostet 4,50 Euro und kann in Stadt und Region am Kiosk erworben werden. Telefonische Bestellung beim „Mann­heimer Morgen“ unter 0621/3921415.

Bei der „Braunschweiger Zeitung“ gibt es den Jahresrückblick 2007 auf 172 Seiten in der Reihe „BZ Spezial“. Neben den besten Fotos und Reportagen des Jahres und einer Chronik mit den wichtigsten Ereignissen sind unter anderem der Terminkalender 2008 und die Zitate des Jahres enthalten. Das Besondere: Lokal wird der Rück­blick der drei Titel des Zeitungshauses („Braun­schweiger Zeitung“, „Salzgitter Zeitung“ und „Wolfsburger Nachrichten“) leicht variiert. Kon­takt: Braunschweiger Zeitung, Sebastian Lange, Telefon 0531/3900392, E-Mail sebastian.lange(at)bzv.de.

zurück