Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. November 2006 | Marketing

„Darmstädter Echo“ mit Kunstwerk für die Leser

Das „Darmstädter Echo“ mit seinen Kopfblät­tern „Starkenburger Echo“, „Groß-Gerauer Echo“, „Ried Echo“, „Rüsselsheimer Echo“ und „ Oden­wälder Echo“ hat seinen Lesern ein Kunstwerk geschenkt, das von dem französischem Künstler Christian Boltanski exklusiv für die „Echo“-Zeitun­gen entworfen wurde. Dabei handelt es sich um eine zwölfseitige Zeitungsbeilage, die am 11. November 2006 erschienen ist. Am gleichen Tag wurde im Darmstädter Institut Mathildenhöhe eine Ausstellung des Künstlers eröffnet. Die Beilage lag nicht nur der Gesamtauflage der „Echo“-Zei­tungen bei, sondern wird für die Dauer der Aus­stellung auch in der Mathildenhöhe und anderen Kunst- und Ausstellungshäusern ausgelegt.

zurück