Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

06. September 2005 | Kinder-Jugend-Zeitung

Crossmedia an der Saar: Beim Radiosender „bigFM“ mischt die „Saarbrücker Zeitung“ mit

Seit dem 5. September 2005 kann man im Saarland den privaten Radiosender „bigFM“ empfangen, der sich an 14- bis 29-Jährige richtet. Die „Saarbrücker Zeitung“ ist nicht nur mit 30 Prozent am Betreiber Skyline Medien Saarland GmbH beteiligt, sondern auch am Programm: Die Redaktionen von „Potato“, dem 14-täglichen Jugendmagazin des Verlags, vom Tabloid „20 cent saar“ sowie vom Internetportal „sol.de“ arbeiten bei den regionalen Themen eng mit dem Sender zusammen.

 

„Die crossmediale Aufbereitung von Inhalten und die crossmediale Vermarktung sind Hauptbestandteile unseres Konzeptes“, erklärt Inga Scholz, die gleichzeitig Geschäftsführerin der Saarbrücker VerlagsService GmbH und des „bigFM“-Betreibers Skyline Medien ist und darüber hinaus als Vertriebsleiterin der „Saarbrücker Zeitung“ fungiert.

 

Die „Saarbrücker Zeitung“ ist mit ihrem crossmedialen Ansatz nicht allein: „Lenz“, das Jugendmagazin der „Westfälischen Nachrichten“, erscheint bereits seit 2003 auch in Internet und Radio (http://www.lenz-show.de). Ein Jahr früher wurde „Bremen4u“ gegründet, eine gemeinsame Initiative von Bremer TageszeitungsAG, Radio Bremen und der Sparkasse. Die Marke „Bremen4u“ umfasst mittlerweile seit Mai 2005 neben einem kostenlosen Magazin, das alle 14 Tage erscheint, einem Internetportal (http://www.bremen4u.de) und einer Radiosendung eine tägliche Fernsehshow bei Radio Bremen TV.

zurück