Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

20. Dezember 2000 | Digitales

Content braucht Mehrwert

Laut einer Umfrage des Hamburger Online-Markforschungsinstituts "Ears and Eyes" sind zwei Drittel der Internet-Nutzer bereit, für Content zu bezahlen. Dieser müsse die Möglichkeiten des Mediums Internet (Interaktion, Individualisierung) allerdings voll ausschöpfen. Gerade hier liegt aber das Problem: Über die Hälfte der befragten Internet-User sind die Meinung, dass die Online-Angebote von Zeitungen und Zeitschriften die Fähigkeiten des Internets noch nicht ausnutzen. Daher würden 72 Prozent der befragten User "wahrscheinlich nicht" oder "auf gar keinen Fall" für das heutige Onlineangebot bezahlen. Befragt wurden 402 Internet-Nutzer im Alter von 14 bis 49 Jahren.

Quelle: Horizont.net, 1.12.2000, akademie.de, 1.12.2000

zurück