Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

04. April 2012 | Namen und Nachrichten

Christoph Riess verlässt WAN-IFRA

Christoph Riess, seit Februar 2010 CEO des Weltverbandes der Zeitungen und Nachrichtenmedien (WAN-IFRA), hat den Verband am 31. März 2012 verlassen.

Wie Jacob Mathew erläuterte, wird das WAN-IFRA Board in Kürze mit dem Auswahlverfahren für einen neuen CEO beginnen. In der Zwischenzeit leiten die drei Stellvertretenden CEOs – Manfred Werfel in Darmstadt, Larry Kilman in Paris und Thomas Jacob in Singapur – mit Unterstützung durch Chief Financial Officer Andreas Musielak als Executive-Management-Team das operative Geschäft von WAN-IFRA.

Ort: Paris

zurück