Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

25. Mai 2007 | Namen und Nachrichten

Christian Rath ausgezeichnet

Christian Rath, rechtspolitischer Korrespondent unter anderem von „taz – die tageszeitung“ (Ber­lin), „Badischer Zeitung“ (Freiburg) und „Kölner Stadt-Anzeiger“, ist für seine Berichterstattung über heimliche Online-Durchsuchungen von Computern mit dem Pressepreis des Deutschen Anwaltsvereins ausgezeichnet worden. Der Jour­nalist erhielt die undotierte Würdigung am 18. Mai 2007 beim 58. Deutschen Anwaltstag in Mann­heim. Prämiert wurden ferner die Hörfunk-Jour­nalistin Gaby Mayr für einen Beitrag im Deutsch­landfunk und Samuel Schirmbeck und Henning Burk für ihre TV-Sendung über den so genannten „Autobahnraser“.

zurück