Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. Mai 2005 | Namen und Nachrichten

Christian Bommarius ausgezeichnet

Christian Bommarius, leitender Redakteur der „Berliner Zeitung“, hat am 6. Mai 2005 beim Deutschen Anwaltstag in Dresden den Pressepreis des Deutschen Anwaltvereins (DAV) in der Sparte Print erhalten. Der Ausschuss des DAV-Pressepreises würdigte damit Bommarius’ „feinsinnige Kommentare und Analysen von Gesetzgebung und Rechtsprechung“ sowie seine „prägenden Wortschöpfungen“. Der Pressepreis des DAV wird seit 1983 vergeben. Die Anwaltschaft könne nicht alleiniger Übersetzer des Rechts für den Bürger sein, sagte anlässlich der Preisverleihung Felix Busse, Vorsitzender des Preisausschusses. Deshalb zeichne die Organisation Journalisten aus, die den Bürger „für den Sinn und Unsinn erlassener Regelungen sensibel und kritikfähig“ machten.

zurück