Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

01. März 2007 | Kinder-Jugend-Zeitung

bvdm unterstützt Projekt „Lesestart“

Der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) unterstützt das Projekt „Lesestart“, bei dem sich Verbände und mittelständische Unternehmen zusammen geschlossen haben, um bundesweit Familien und ihre kleinen Kinder für die Welt der Bücher und das Lesen zu begeistern. Die Lese­förde­rungsinitiative steht unter der Schirmherr­schaft von Bundespräsident Horst Köhler und der Stif­tung Lesen. Die Leseinitiative wird, wie der bvdm mitteilt, in den Jahren 2008 bis 2010 rund 500.000 Eltern im Rahmen der Vorsorgeuntersu­chungen beim Kinderarzt mit einem kostenlosen Lesestart-Set versorgen. Der Startschuss für die Medienkampagne soll im Sommer 2008 zur drupa fallen. Hintergrund der Initiative ist die „traurige Tatsache“, dass „Vorlesen heute bereits in zwei Drittel aller Familien mit Kindern keine Rolle mehr spielt“. Für die Produktion der Materi­alien werden nach bvdm-Angaben weitere Spon­soren gesucht. Ferner können auch Patenschaf­ten in Höhe von zehn Euro für einzelne Lesepa­kete übernommen werden.

zurück