Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

09. Juli 2004 | Veranstaltungen

bvdm-Siebdruck-Symposium Effektdrucke

Der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) kündigt für den 23. und 24. September an der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart sein zweites Siebdruck-Symposium unter dem Titel „Siebdruck erleben mit allen Sinnen“ an. Im Mittelpunkt steht das Thema „Effektdrucke“, das wie die Druckveredelung sich momentan großer Aufmerksamkeit und Nachfrage erfreue. Der Siebdruck sei das „optimale Druckverfahren“, wenn es um die Produktion von Effekten geht. Bei dem vom bvdm und dem Deutschen Institut Druck zusammengestellten Programm sollen neben einem ausführlichen Überblick mit Klassifizierung der bekanntesten Effekte auch Handlungsempfehlungen zur Vermarktung für Druckbetriebe gegeben werden. Das Symposium wird durch eine „Tabletop-Ausstellung“ der Zulieferer mit den neusten Produkten und Verfahren begleitet. Details zum Programm können abgerufen werden über: Telefon 0611/803191, E-Mail info(at)print-media-forum.de.

 

Internet: www.printundmedia.de/sd2004

zurück