Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

20. Mai 1999 | Marketing

BV Druck mit Business-to- Business-Kampagne

Die Verbände der Druckindustrie wollen mit einer breit angelegten Business-to-Business-Kampagne unter dem Motto "Xmedial" die "Betriebe bei der Neupositionierung als Mediendienstleister" unterstützen. Xmedial solle "die Schlüsselrolle der Druckindustrie im Kommunikationsmarkt stärken", erklärte dazu der Präsident des Bundesverbandes Druck, Alexander Schorsch. Die Betriebe der Druckindustrie hätten sich in den letzten Jahrzehnten ein Know-how beispielsweise im Daten-Management erarbeitet, das nun den Kunden verstärkt vermittelt werden solle. Zudem sei die strategische Position der Druckindustrie als Zulieferer und Dienstleister für den Ausbau neuer crossmedialer Geschäftsfelder sehr gut. Das Herzstück der Kampagne soll das (kostenlose) Kundenmagazin Xmedial bilden, das ab Juni 1999 unter www.xmedial.de auch über das Internet abgerufen werden kann. Ferner will der BV Druck im Rahmen der Kampagne drei Anzeigenmotive in der Werbe- und Marketingpresse schalten. Unternehmensberatung und Qualifizierungsoffensiven für die Betriebe sollen die Serviceleistungen der Verbände der Druckindustrie abrunden.

Kontakt:
BV Druck
Peter Klemm
Telefon: 0611/803181
Fax: 0611/803280.

zurück