Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

03. Juli 2007 | Namen und Nachrichten

BV Deutsche Zeitungsholding GmbH kauft Netzeitung

Die BV Deutsche Zeitungsholding GmbH, Eigentümerin des Berliner Verlags ("Berliner Zeitung", "Berliner Kurier"), hat die Netzeitung-Gruppe von der derzeitigen Eigentümerin Orkla ASA (Norwegen) erworben. Der Kaufvertrag wurde am 8. Juni 2007 in Berlin unterzeichnet. Er steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch das Bundeskartellamt. Neben Netzeitung.de gehören zur Netzeitung-Gruppe die Plattformen Netdoktor.de, Golem.de, das Autoportal Autogazette.de sowie eine Beteiligung am Berliner Radiosender 100,6 Motor FM. Peter Skulimma, Vorsitzender der Geschäftsführung der BV Deutsche Zeitungsholding GmbH, sagte, dass der Erwerb der Portale "für unsere Mediengruppe eine optimale Basis zur weiteren Verstärkung der eigenen Online-Aktivitäten" schaffe. Zugleich böten sich der Netzeitung-Gruppe "hervorragende Wachstums und Entwicklungsmöglichkeiten".

zurück