Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

07. November 2008 | Kinder-Jugend-Zeitung

Bundesweiter Vorlesetag am 20. November 2008

Die in Hamburg erscheinende Wochenzeitung „Die Zeit“ und die Stiftung Lesen (Mainz) laden wieder Bücherfreunde aus ganz Deutschland dazu ein, beim bundesweiten Vorlesetag am 20. November 2008 dabei zu sein. Im Rahmen der Initiative „Wir lesen vor“ sind alle Interessierten aufgefordert, ihre liebsten Geschichten vorzule­sen – sei es im Kindergarten, in Schulen, Büche­reien oder auch im Seniorenheim. 2007 konnte die Aktion eine Rekordbeteiligung von gut 7.000 Vorlesern verzeichnen. Auch 2008 haben sich zahlreiche Prominente und Politiker als Vorleser angesagt, unter ihnen Johannes B. Kerner, Dirk Bach, Roland Kaiser, Sarah Kuttner, Meret Be­cker und Wolfgang Tiefensee. Ziel der Initiatoren ist es, Freude an Literatur zu wecken, Textkom­petenz zu fördern und Bildungschancen zu eröff­nen sowie Analphabetismus und Leseschwächen vorzubeugen. Die Aktion „Wir lesen vor“ findet in diesem Jahr zum fünften Mal statt.

zurück