Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

07. Februar 2002 | Marketing

Bücherpreis: Zeitungsleser wählen Lieblingsautoren

Der Börsenverein des deutschen Buchhandels hat erstmals den „Deutschen Bücherpreis“ ausgeschrieben, der am 21. März im Rahmen der Leipziger Buchmesse überreicht werden soll. Mitarbeiter von rund 1.500 Buchhandlungen in ganz Deutschland haben ihre Lieblingsbücher benannt. Daraus wurde eine Liste der 21 besten deutschen und ausländischen Autoren in insgesamt neun Kategorien zusammengestellt. Nun haben die Leser das Wort. Im Buchhandel, aber auch in vielen Tageszeitungen können sie ihren Lieblingsautor unter den 21 Nominierten auswählen. Zeitungen, die die Liste der Nominierungen (unter anderem mit Umberto Eco, Bernhard Schlink, John le Carré und Sebastian Haffner sowie Alfred Biolek/Eckart Witzigmann) ihren Lesern zur Wahl stellen, sind bisher: „Aachener Zeitung“, „Augsburger Allgemeine“, „Deister und Weser Zeitung“ (Hameln), „Freie Presse“ (Chemnitz), „Gießener Allgemeine“, „Leizpiger Volkszeitung“, „Main-Post“ (Würzburg), „Mitteldeutsche Zeitung“ (Halle), „Nordwest-Zeitung (Oldenburg), „Schwarzwälder Bote“ (Oberndorf), „Fuldaer Zeitung“, „Badische Zeitung“ (Freiburg), „Schweriner Volkszeitung“, „Frankfurter Neue Presse“, „Saarbrücker Zeitung“. Zeitungen, die ihre Leser noch zur Wahl am Deutschen Bücherpreis animieren möchten, wenden sich an: Börsenverein des deutschen Buchhandels, Eugen Emmerling, Telefon 069/1306291, E-Mail emmerling@boev.de. Zu gewinnen gibt es für die Leser Eintrittskarten zur Fernsehgala am 21. März in Leipzig und mehr als 500 signierte Bücher der für den Deutschen Bücherpreis nominierten Autoren.

 

Internet: www.deutscher-buecherpreis.de

zurück