Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

25. September 2017 | Namen und Nachrichten

Bremerhaven: Christoph Linne neuer Chefredakteur der „Nordsee-Zeitung“

Christoph Linne.Christoph Linne.Christoph Linne beginnt am 1. November als neuer Chefredakteur der „Nordsee Zeitung“ in Bremerhaven und übernimmt die Leitung für die Titel „Nordsee-Zeitung“, „Zevener Zeitung“ und „Kreiszeitung Wesermarsch“. Das teilte der Verlag mit. Der 45-Jährige tritt die Nachfolge von Christian Klose an, der ab 1. Oktober stellvertretender Chefredakteur und Regionalchef der „Heilbronner Stimme“ wird. Linne arbeitete mehr als zwölf Jahre als Chefredakteur für die „Oberhessische Presse“ (Marburg), für die er zuvor bereits in verschiedenen Führungsfunktionen und als Redakteur tätig war. Der geschäftsführende Verleger Matthias Ditzen-Blanke holt Christoph Linne nun als ersten Journalisten seines Hauses und zugleich als Prokuristen für mehrere Verlagsunternehmen der Ditzen-Gruppe an Bord. Linne soll „den vor drei Jahren eingeschlagenen Weg einer stärkeren Content-Vermarktung fortsetzen“. Im Fokus steht dabei, die Inhalte der Verlagsgruppe künftig zielgruppenspezifisch für unterschiedliche Kanäle aufzubereiten. Mit dem Reichweitenkanal Nord24.de und dem Blogazin nordkind.de, sowie themenspezifischen Whats-App-Kanälen, betreut die Redaktion bereits diverse Spartenkanäle neben der Zeitungsproduktion.

zurück