Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. Dezember 2002 | Kinder-Jugend-Zeitung

Bremen: Von Jugendlichen für Jugendliche

Seit dem 10. Dezember 2002 veranstalten der „Weser-Kurier“ und die „Bremer Nachrichten“ erstmals das Leseförderungsprojekt „Zeitung in der Schule“. Mehr als 70 Schulen wurden zu der vom Aachener IZOP-Institut betreuten Maßnahme eingeladen. „Mitmachen ist auf jeden Fall ein Gewinn“, empfahl dazu der Bremer Senator für Bildung und Wissenschaft, Willi Lemke. Der „Weser-Kurier“ zitierte in einem Vorabartikel auch einige Stimmen der künftigen jungen Projektteilnehmer. Die freuten sich unter anderem darauf, etwas über Jugendliche zu schreiben, „von uns Jugendlichen für andere in unserem Alter. Das ist cool.“

 

Internet: www.bremer-nachrichten.de und www.weser-kurier.de

zurück