Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

04. Februar 1999 | Marketing

Bonner "General-Anzeiger": Mittelstand im Internet

Der Bonner "General-Anzeiger" hat gemeinsam mit der örtlichen Industrie und Handelskammer sowie der GMD Forschungszentrum Informationstechnik GmbH eine CD-ROM mit dem Titel "Mittelstand im Internet" veröffentlicht. Die komplett über Werbeeinnahmen und Sponsorenbeiträge finanzierte CD-ROM wird in einer Auflage von 15.000 Exemplaren unentgeltlich an mittelständische Unternehmen im Raum Bonn verteilt. Ziel der Aktion sei es, schreibt der "General-Anzeiger", diesen Unternehmen das Medium Internet zu erläutern sowie die neuen geschäftlichen Chancen und Möglichkeiten auch für kleinere und mittlere Firmen darzustellen. Die CD-ROM enthält unter anderem ein Verzeichnis von etwa 200 regionalen Internet-Dienstleistern vom Providing bis zum WebDesign und zahlreiche Website-Beispiele; sie ist zur Volltextsuche geeignet und kann sowohl im Offline wie im Onlinebetrieb genutzt werden. Zeitungsverlage, die eine auf ihre eigene Region zugeschnittene Version von "Mittelstand im Internet" produzieren möchten, können entsprechende Dienstleistungspakete komplett oder in Teilen vom "General-Anzeiger" erwerben. Kontakt und Muster-CD-ROM über: "General-Anzeiger", Hans-Dieter Weber, 53100 Bonn, Telefax 0228/ 6688170.

zurück