Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. Juni 1998 | Digitales

"Bocholter-Borkener Volksblatt" im Internet

Das "Bocholter-Borkener Volksblatt" (BBV) ist seit dem 25. April 1998 im Internet präsent. Unter der Adresse:
"www.bbv-net.de" gibt es beispielsweise einen elektronischen Terminkalender, das Zeitungs-Archiv und einen lokalen "Chatroom", Grüße aus aller Welt werden im elektronischen Gästebuch verewigt. Vereine und Schulen aus der Region dürfen den Zentralrechner des "BBV" unentgeltlich mitnutzen und ihren Internet-Auftritt dort plazieren. Wie der Verlag mitteilt, zeigten auch Unternehmen steigendes Interesse, eine oder mehrere Web-Seiten in einer Branchenliste zu hinterlegen. Ein zentraler Dienst des BBV-Net ist darüber hinaus der aktuelle Nachrichten-Service; zusätzlich gibt es ab 21.00 Uhr eine Liste mit den wichtigsten Artikeln des Folgetages.

zurück