Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. Juni 2015 | Digitales

Blendle startet in Deutschland

Themen: Online

 

Der niederländische Online-Dienst Blendle hat nun offiziell seinen Start in Deutschland bekannt­gegeben. Nutzer können unter blendle.de zu­nächst den Zugang zu einem Beta-Test beantra­gen. Bis Ende Juli sollen alle Interessierten das Angebot nutzen können. Zum Start sind 37 Me­dien vertreten, darunter auch Regionalzeitungen. Blendle war im Frühjahr 2014 in den Niederlan­den gestartet und gewann dort bisher 300.000 Nutzer. Laut Mitbegründer und Chef Marten Blankensteijn kauften diese im Schnitt 10 bis 15 Artikel im Monat. Nutzer können bei Blendle Aus­gaben der Medien Seite für Seite durchblättern, lesbar sind dabei allerdings nur die Überschriften. Möchte man den gesamten Artikel lesen, muss man zahlen. Der Preis wird von den Verlegern selbst festgelegt.

 

 

zurück