Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. Oktober 2008 | Marketing

„Bild“ und „Hürriyet“ mit Buch über Deutsche und Türken

Die „Bild“-Zeitung (Berlin) und die türkische Ta­geszeitung „Hürriyet“ geben ein Buch über das Zusammenleben von Deutschen und Türken he­raus. Der Sammelband trägt den Titel „Süper Freunde - Was Türken und Deutsche sich wirk­lich zu sagen haben" (Verlag Pieper, 14 Euro). Darin schreiben 26 Prominente über das Verhält­nis der Menschen beider Länder, darunter Bun­deskanzlerin Angela Merkel, der frühere türkische Staatspräsident Süleyman Demirel und Ex-Mi­nisterpräsident Mesut Yilmaz sowie Bundesau­ßenminister Frank-Walter Steinmeier. Der Band wurde anlässlich der Frankfurter Buchmesse am 15. Oktober 2008 vorgestellt. Wie die Deutsche Presse-Agentur berichtet, soll der Verlag Dogan planen, das Buch auch auf türkisch zu veröffentli­chen.

zurück