Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

26. November 2008 | Digitales

Bielefeld: Ohne Handygebühren zum „NW“- Mobilportal

Die „Neue Westfälische“ (NW, Bielefeld) hat zusammen mit dem regionalen Telekommunika­tionsunternehmen BITel (Bielefeld, Gütersloh) ein Handy-Portal an den Start gebracht. Dabei wurde die Darstellung des Online-Dienstes nw-news.de für das mobile Internet optimiert. Kunden von Bitel können das Angebot als Teil eines lokalen Mehrwertdienstes kostenlos nutzen, für Kunden anderer Anbieter ist es unter www.nw-news.de oder mobil.bitel.de erreichbar. Dort haben sie die Möglichkeit, zunächst direkt zum Angebot von BITel, „Neue Westfälische“ oder zur Fahrplan­auskunft des regionalen Verkehrsunternehmens mobiel zu gelangen. Im Angebot der „Neuen Westfälischen“ befinden sich dpa-newsticker, aktuelle Lokal- und Sportberichte, Bilderstrecken, Videos und Veranstaltungstipps, Wettervorher­sage mit Satellitenbild und ein Arminia-Podcast von Radio Bielefeld. Beteiligt an der technischen Realisierung war die arvato-Tochter Moconta (Gütersloh). „NW“-Geschäftsführer Axel Frick: „Wir sind mit dieser Kooperation auf schnelle und unkomplizierte Art und Weise ins mobile Internet eingestiegen. Damit erschließt die „NW“ neue Zielgruppen auf einem Kanal, der immer wichtiger wird“.

zurück