Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

23. Oktober 2009 | Lob und Preis

Beste Wirtschaftsjournalisten ausgezeichnet

Gleich drei Wirtschaftsjournalisten können sich in diesem Jahr über den Georg von Holtzbrinck Preis für Wirtschaftsjournalismus freuen. Im Be­reich Print teilen sich Jörg Albrecht („Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“) und Malte Henk („Geo“) den Preis; in der Kategorie elektronische Medien wurde Thomas Liesen (Deutschlandfunk) ausgezeichnet. Mit der mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Auszeichnung würdigt die Jury Albrechts jahrelange journalistische Tätigkeit auf den Gebieten Atommüllendlagerung, Magnet­feldforschung und Hochseefischerei. „Mit großer sprachlicher Klarheit, fundierter Recherche und unterhaltsamer Aufbereitung bringt Jörg Albrecht dem Leser komplexe wissenschaftliche Zusam­menhänge anschaulich und spannend näher“, heißt es in der Begründung. Der Biologe Albrecht ist Ressortleiter der Wissenschaftsredaktion der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“.

zurück