Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

19. Dezember 2003 | Namen und Nachrichten

Bernd Runge ist „Medienmann des Jahres“

Bernd Runge, Geschäftsführer und Herausgeber des Verlags Condé Nast Deutschland, ist von der Branchenzeitschrift „Horizont“ in Frankfurt am Main zum „Medienmann des Jahres“ erklärt worden. „Unternehmer des Jahres“ wurde Jochen Zeitz, Vorstandsvorsitzender von Puma; „Agenturmann des Jahres“ darf sich Detmar Karpinski nennen, geschäftsführender Gesellschafter von KNSK. Die Auszeichnungen werden am 22. Januar 2004 im Schauspiel Frankfurt am Main übergeben. Damit hat die Fachzeitschrift „Horizont“ aus der Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag zum 21. Mal Persönlichkeiten für „herausragende unternehmerische und persönliche Leistungen“ gewürdigt. Beim „Medienmann des Jahres“ Bernd Runge hob die Jury unter anderem hervor, dass er mit der Zeitschrift „Glamour“ einen „der erfolgreichsten Newcomer der vergangenen Jahre ins Rennen geschickt habe. Obendrein sei das Verlagshaus mit „Vogue Business“ und „Glamour“ in Deutschland Pionier des „Pocket-Formats“ gewesen. Anlässlich der Preisverleihung wird die „Horizont“-Chefredaktion mit hochkarätigen Vertretern aus Unternehmen, Agenturen und Medien diskutieren. Das Thema: „Zauberwort Innovation – wie Märkte und Marken neu definiert werden“. Kontakt: Horizont, Volker Schütz, Telefon 069/75951617, E-Mail schuetz@horizont.net.

 

Internet: www.horizont.de

zurück