Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

11. Juni 2013 | Namen und Nachrichten

Bernd Hilder Chefredakteur „Thüringische Landeszeitung“

Bernd Hilder wird ab August 2013 Chefredak­teur der „Thüringischen Landeszeitung“ (TLZ) in Weimar. In dieser Funktion folgt er auf Hans Hoffmeister, der nach 22 Jahren an der Spitze der zur Funke-Mediengruppe gehörenden Re­daktion in den Ruhestand geht. Hilder begann seine Laufbahn beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Für die ARD war er von 1989 bis 1995 zunächst Hörfunk-Korrespondent in Washington und dann in Mexiko-Stadt. Anschließend war er Chefredakteur der „Schaumburger Nachrichten“ und des „Göttinger und Eichsfelder Tageblatts“, bevor er 2003 in gleicher Position zur „Leipziger Volkszeitung“ wechselte. Hilder ist Mitglied der Jury für den Journalistenpreis der deutschen Zeitungen – Theodor-Wolff-Preis.

zurück