Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

29. Oktober 1998 | Kinder-Jugend-Zeitung

"Berliner Zeitung" mit Pilot-Projekt für junge Leser

Mit einem neuen Projekt wendet sich die "Berliner Zeitung" an Schüler, die kurz vor dem Abitur stehen. Wie der Verlag mitteilt, wird die "Berliner Zeitung" Schülern der 12. und 13. Klasse acht Wochen lang, vom 26. Oktober bis zum 18. Dezember 1998, gratis ins Haus geliefert. Während dieser Zeit werden die "Tips für eine optimale Vorbereitung auf die Abschlußprüfungen" täglich im Lokalteil in der Rubrik "Abi in Sicht" veröffentlicht. Extra für Schüler zusammengetragen werden hier umfangreiche Informationen rund ums Lernen: So geben beim "Profi-Tip" Experten Hinweise zu effektiven Lernmethoden; in der Rubrik "Nachgefragt" können Schüler ihre Fragen loswerden; unter "Schulschluß" sind Hinweise zur Studien- und Berufswahl versammelt. Wie die "Berliner Zeitung" weiter mitteilt, würden alle Ratschläge "von einer Schülerredaktion auf Tauglichkeit geprüft". An dem vom Aachener IZOP-Institut begleiteten Projekt können sich Lehrer und Schüler beteiligen.

Kontakt:

Kerstin Möbus,
Berliner Zeitung,
Tel.: 030/23275164.

zurück