Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

05. September 1997 | Marketing

"Berliner Zeitung" im neuen Layout

Seit dem 2. September 1997 erscheint die "Berliner Zeitung" im neuen Layout. Klare Gliederung und neue Typographie sollen die Lesefreundlichkeit erhöhen. Zusätzlich soll der Einsatz von mehr Farbe den Leser durch das Blatt leiten. Klar geregelt ist die Folge der einzelnen Bücher: Dem politischen Teil folgt in der neuen Struktur der Kulturteil, der "in ein klassischen Feuilleton mit Rezensionen und Essays und den Berlin-Berlin-Stadtkulturteil für die leichtere Muse" unterteilt wurde. Hinter dem Lokalteil teilen sich Wirtschaft und Sport das vierte Buch. Ferner wurden "die-Wissenseiten in einem Wissenschaftsteil am Mittwoch zusammengefaßt, die Freizeit-, Hobby- und Ratgeber-Themen in der Freizeitbeilage am Freitag". Der Wirtschaftsteil wurde um einen ausführlicheren Börsenteil und Anlage-Tips erweitert. Neu ist auch ein Korrekturkasten nach dem Vorbild der "New York Times" auf der Seite zwei, in dem sachliche Fehler berichtigt werden.

zurück