Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

03. Februar 2016 | Veranstaltungen

Berlin: Zeitung Digital mit Rüdiger Grube und Richard Gingras

Themen: Vertrieb, Reichweiten, Paid Content, Online, Marketing, Junge Leser, Google

Am 15. und 16. Juni 2016 treffen sich die Digital-Entscheider der Branche in Berlin, um mit internationalen Experten aktuelle Entwicklungen und Perspektiven des digitalen Geschäfts zu diskutieren. Der Kongress „Zeitung Digital“ zählt zu den renommiertesten Veranstaltungen der Zeitungsbranche in ganz Europa und wird zum 16. Mal in Folge gemeinsam von BDZV und WAN-IFRA veranstaltet. In diesem Jahr geht es um digitale Erlösmodelle, Customer Insights, Distributed Content, Millennials und Diversifikation. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf dem Erfolg im digitalen Geschäft. „Zeitung Digital“ zeigt mit zahlreichen Best-Practice-Beispielen aus aller Welt, wie die Branche auf die digitalen Herausforderungen reagiert.

KeyZD_640Breite.jpgAls Sprecher haben unter anderem Jan Bayer (Vorstand Axel Springer), Dr. Rüdiger Grube (Vorstandsvorsitzender Deutsche Bahn), Richard Gingras (Senior Director Google), Mathias Müller von Blumencron (Chefredakteur „Digitale Medien“, FAZ), Athan Stephanopoulos (Senior Vice President, Strategy + Partnerships, NowThis), Prof. Dr. Stephan Weichert (Professor für Journalismus und Kommunikationswissenschaft) und Earl Wilkinson (Executive Director und CEO, INMA) zugesagt.

Moderiert wird die Veranstaltung in diesem Jahr von Nadine Rosenkranz (Leitung Produktmanagement/Sales Marketing, sh:z Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag) und Peter Stefan Herbst (Chefredakteur Saarbrücker Zeitung).

  • Alle Infos unter www.zd2016.de
  • Die Teilnahmegebühr beträgt für BDZV- und WAN-IFRA Mitglieder 1.190 Euro, für Nichtmitglieder 1.690 Euro. Wer sich bis zum 30. April 2016 anmeldet, spart 10 Prozent auf die Anmeldegebühr!

zurück