Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

22. Oktober 1998 | Allgemeines

BDZV baut Haus der Presse

Verbände ziehen in die Berliner Markgrafenstraße

Der BDZV wird in der Berliner Markgrafenstraße (Bezirk Kreuzberg) ein "Haus der Presse" bauen.

Dies hat die Delegiertenversammlung, das höchste Beschlußgremium des Verbandes, anläßlich ihrer turnusmäßigen Sitzung am 19. Oktober 1998 beschlossen. Das neue Gebäude soll eine Gesamtfläche von rund 2.300 Quadratmetern haben, davon 900 Quadratmeter für die Zeitungsverleger. Mit einziehen werden aller Voraussicht nach der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger sowie der Verband der Lokalpresse. Als Umzugstermin in die Hauptstadt wird von den Zeitungsverlegern das erste Quartal 2000 angestrebt.

zurück