Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

03. Juni 2010 | Lob und Preis

Bayerischer Printmedienpreis zu vergeben

Bis zum 31. August können sich Unternehmen der Printmedienbranche mit innovativen Projek­ten um den Bayerischen Printmedienpreis 2010 bewerben. Mit der Ausschreibung richtet sich der Freistaat Bayern in Kooperation mit dem Verband Bayerischer Zeitungsverleger (VBZV), dem Ver­band Druck und Medien (vdmb) und dem Ver­band der Zeitschriftenverlage in Bayern (VBZB) an alle Unternehmen aus den Bereichen Zeitung, Zeitschrift und Druck in Deutschland. Der Preis wird in drei Kategorien vergeben: Mit je 5.000 Euro dotiert sind der „Bayerische Printmedien­preis für herausragende unternehmerische Leis­tungen“ und der „Bayerische Printmedienpreis für herausragende technische Leistungen“. 10.000 Euro gibt es für „herausragende Leistungen jun­ger Unternehmen“ sowie einen undotierten Medi­enpreis des bayerischen Ministerpräsidenten. Die Verleihung findet am 14. Oktober 2010 im Rah­men der Medientage München statt.

zurück