Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

03. Mai 2016 | Lob und Preis

Bayerischer Printmedienpreis: Bis zum 30. Juni bewerben

Bis zum 30. Juni können sich Unternehmen aus dem Bereich „Print“ aus ganz Deutschland um den 12. Bayerischen Printmedienpreis bewerben. In drei Kategorien werden herausragende Unternehmen und Leistungen ausgezeichnet, die mit Printprodukten, Gestaltungs- und Vermarktungskonzepten die Leistungs- und Innovationskraft der Printmedienbranche unter Beweis stellen. Der Innovationspreis ist mit 10.000 Euro dotiert.

BPMP_2016.pngZudem würdigt der Bayerische Ministerpräsident mit einem Sonderpreis eine herausragende Persönlichkeit, die sich in besonders vorbildlicher Weise um die Entwicklung des Printmedienstandorts Bayern verdient gemacht hat. Der Bayerische Printmedienpreis wird von der Bayerischen Staatsregierung in Kooperation mit dem Verband Bayerischer Zeitungsverleger (VBZV), dem Verband der Zeitschriftenverlage Bayern (VZB) und dem Verband Druck und Medien Bayern  (VDMB) ausgeschrieben. Er wurde erstmalig im Jahr 2000 vergeben. 

Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner wird den Siegern des Wettbewerbs am 27. Oktober 2016 im Nymphenburger Schloss die Preistrophäe überreichen.

zurück