Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

24. Februar 2010 | Ausland

„Basler Zeitung“ wird an private Investoren verkauft

Die „Basler Zeitung“ werde an private Investoren verkauft, das berichtet die dpa am 10. Februar 2010. Die Verleger­familie Hagemann und die Publigroupe würden demnach ihre Anteile an der „Basler Zeitung Me­dien“ an die Investoren Tito Tettamanti und Mar­tin Wagner veräußern. Die Zeitung solle aber weiterhin als eigenständiges Blatt bestehen blei­ben. Über den Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Neueigentümer Wagner, der 25 Pro­zent der Zeitungsanteile erworben hat, wird zu­künftig als Verwaltungsratspräsident der Zeitung fungieren.

Ort: Basel

zurück