Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

22. Juni 2006 | Kinder-Jugend-Zeitung

Bamberg: Virtuelle Schülerzeitung „Mausklecks“

Der Online-Dienst des „Fränkischen Tags“ in Bamberg beschreitet mit seinem Projekt „Maus­klecks – die virtuelle Schülerzeitung“ im Bereich von Leseförderung und Medienkompetenz in der Schule neue Wege: In Zusammenarbeit mit ei­nem Energieversorgungsunternehmen wurde ein Schulportal für das Internet kreiert; dort steht unter www.mausklecks.de ein Online-Redaktions­system zur Verfügung, mit dem die Nachwuchs­redakteure ihre eigene virtuelle Schülerzeitung herstellen können. Wie der Verband Bayerischer Zeitungsverlage mitteilt, haben sich seit dem Projektstart bereits mehr als 100 Schulen ange­meldet, von denen knapp 30 bereits über eine Online-Ausgabe ihrer Zeitung verfügen. Den Möglichkeiten des Internets entsprechend soll bei „Mausklecks“ auch multimedial gearbeitet wer­den: Neben Texten und Bildern können auch Audio- und Videofiles für die Aufbereitung redak­tioneller Themen eingesetzt werden. Um die Ver­ankerung ins gedruckte Produkt zu schaffen, wurde in einem zweiten Schritt aus den bereits entstandenen Online-Inhalten eine „echte“ Zei­tung im Berliner Format mit einer Auswahl der besten Artikel gedruckt und darüber hinaus als E-Paper verfügbar gemacht.

zurück