Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. Mai 2003 | Namen und Nachrichten

„Badische Zeitung“ mit deutsch-schweizer Seite

Die „Badische Zeitung“ in Freiburg und die „Basler Zeitung“ in Basel (Schweiz) erscheinen seit Mai 2003 einmal im Monat mit einer gemeinsamen Zeitungsseite. Nach Angaben der Chefredakteure Thomas Hauser („Badische Zeitung“) und Hans-Peter Platz („Basler Zeitung“) wollen die Blätter „zentrale Problemfelder gemeinsam bearbeiten, Lösungsvorschläge anbieten und Chancen wahrnehmen“. Unter dem Motto „Zwei Zeitungen – ein Thema“ publizierten die beiden Zeitungen am 6. Mai 2003 die erste Seite zum Thema „Verkehrsengpass im deutsch-schweizerischen Grenzgebiet“. Nach Angaben der Deutschen Presse-Agentur denken die beiden Chefredakteure als nächste Themen über die Regionalplanung am Oberrhein oder die Museumslandschaft nach. Gemeinsam erreichen die Blätter aus Freiburg und Basel rund 700.000 Leser.

zurück