Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

22. November 2002 | Digitales

Baden-Württemberg: Zeitungen vereinigen Online-Anzeigenmärkte

Unter dem Titel „BW-Pool“ haben sieben baden-württembergische Zeitungen ihre Anzeigenmärkte online zusammengeschlossen, um damit Lesern und Anzeigenkunden einen zusätzlichen und umfassenden Service zu bieten. Ab sofort können die Leser über die jeweiligen Online-Plattformen der Tageszeitungen Stellen- und Kfz-Anzeigen sowie demnächst auch Immobilien aus ganz Baden-Württemberg abrufen und durchsuchen. Der Kooperation haben sich die „Badische Zeitung“ (Freiburg), „Heilbronner Stimme“, „Mannheimer Morgen“, „Schwäbische Zeitung“ (Leutkirch), „Schwarzwälder Bote“, (Oberndorf), „Südkurier“ (Konstanz) und die „Südwest-Presse“ (Ulm) sowie die in den jeweiligen Verlagen erscheinenden Wochenblätter angeschlossen. Wie Rainer Wiesner, Geschäftsführer des „Südkuriers“ und Koordinator des Projekts, dazu mitteilt, weisen die Verlage pro Monat mehr als zwölf Millionen Zugriffe auf rund 20.000 eingestellte Anzeigen aus. Für die Anzeigenkunden sei der Service ohne Mehraufwand. Jede Print-Kleinanzeige erscheine automatisch ab dem Erscheinungstag online. Kontakt: Südkurier Medienhaus, Michael Herz, Werbeleitung, Telefon 07531/9991385, E-Mail michael.herz@suedkurier.de.

 

Internet: www.suedkurier-medienhaus.de

zurück