Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

10. Oktober 2007 | Digitales

Axel Springer Mitglied der AGOF

Die Axel Springer AG ist seit 1. Oktober 2007 neues Mitglied in der AGOF (Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e.V.). Bereits seit der letzten Veröffentlichung der AGOF Internet Facts 2007-I werden die bei Axel Springer in Eigenvermark­tung befindlichen Online-Angebote unter dem Vermarktungsdach „Axel Springer“ ausgewiesen: Dies umfasst aktuell bild.t-online, autobild.de, welt online, morgenpost.de („Berliner Morgenpost“) und abendblatt.de („Hamburger Abendblatt“). In der Vergangenheit seien diese Angebote jeweils einzeln oder unter ihren externen Vermarktern in den AGOF-Rankings ausgewiesen, heißt es dazu in einer Pressemitteilung des Unternehmens. „Die AGOF setzt sich im Markt zunehmend als eine führende Online-Messgröße durch“, erläuterte Dr. Jens Müffelmann, Leiter Geschäftsbereich Elekt­ronische Medien Axel Springer AG. „Wir freuen uns, als neues Mitglied die Projekte und die Ent­wicklung der AGOF aktiv mitgestalten zu kön­nen.“

zurück