Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

25. April 2006 | Ausland

Axel Springer mit neuer Tageszeitung in Polen

Die polnische Tochtergesellschaft der Axel Springer AG, Axel Springer Polska, hat am 18. April 2006 eine neue überregionale Tageszeitung in Polen gestartet: „Dziennik“ (Tageszeitung) hat ihren Redaktionssitz in Warschau. Der Titel soll sich an eine junge und gebildete Leserschaft richten, die sich gleichermaßen für polnische, europäische und internationale Themen interes­siere. „Dziennik“ erscheint montags bis samstags zum Preis von 1,50 Zloty. Chefredakteur ist Ro­bert Krasowski, bislang in einer leitenden Position für die Reaktion für „Fakt“ tätig. Herausgeber von „Dziennik“ ist Grzegorz Jankowski, zugleich Chef­redakteur von „Fakt“ und vorher als stellvertre­tender Chefredakteur für „Newsweek Polska“ tätig. Die Axel Springer AG ist in Polen seit 1993 aktiv. Neben der Boulevardzeitung „Fakt“ (ge­gründet 2004), erscheinen bei der Tochtergesell­schaft Axel Springer Polska verschiedene Zeit­schriften.

zurück