Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

03. Juni 2010 | Digitales

Axel Springer AG verkauft Anteile an Finanztiteln

Die Axel Springer AG (Berlin) verkauft über ihre Tochtergesellschaft Axel Springer Financial Me­dia die Beteiligungen an „wallstreet:online“ und „wallstreet:online capital“ sowie „ZertifikateJournal“. Alle Titel sollen jedoch unter den neuen Gesellschaften mit dem bisherigen Management fortgeführt werden, das gab das Unter­nehmen am 14. Mai 2010 bekannt. Im Bereich der Online-Wirtschaftsmedien werde man sich künftig auf das Finanzportal finanzen.net kon­zentrieren. Darüber hinaus wurde Mitte Mai 2010 auch der Verkauf der Printmarken „Euro“ und „Euro am Sonntag“ an den bisherigen Ge­schäftsführer Frank B. Werner bekannt.

zurück