Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. Oktober 2013 | Namen und Nachrichten

Axel Springer AG übernimmt Mehrheit an „Runtastic“

Die Axel Springer AG (Berlin) hat Anfang Oktober 2013 die Übernahme von 50,1 Prozent an dem Sport- und Fitness-Unternehmen Runtastic bekannt gegeben. Runtastic – mit Sitz in Pasching bei Linz (Österreich) – wurde 2009 von Florian Gschwandtner, Alfred Luger, René Giretzlehner und Christian Kaar gegründet, die auch weiterhin als Gesellschafter die Firma leiten werden. Runtastic bietet nach eigenen Angaben eine Kombination aus mobilen Sport-Apps und einem Webportal, auf dem Sportdaten gespeichert und verwaltet werden können. Mehr als 19 Millionen Nutzer seien mittlerweile auf runtastic.com registriert und 46 Millionen hätten die App heruntergeladen.

zurück