Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. März 2006 | Namen und Nachrichten

Axel Springer AG stellt Rechtschreibung um

Die Axel Springer AG wird eine „reformkon­forme Rechtschreibung“ in ihren Publikationen umsetzen. Anlass der Umstellung sei der Be­schluss der Kultusministerkonferenz vom 2. März 2006, die Rechtschreibreform entsprechend der Vorschläge des Rats für deutsche Rechtschrei­bung verbindlich zu ändern, heißt es in einer Mit­teilung des Unternehmens. Die Änderung der Schreibweise in den Zeitungen und Zeitschriften sowie den Online-Angeboten der Axel Springer AG ist nach Schaffung der technischen Voraus­setzung bis spätestens 1. August 2006 vorgese­hen. Bei optionalen Schreibweisen will der Verlag „weitestgehend die klassische Rechtschreibung anwenden“.

zurück