Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. März 2005 | Marketing

Axel Springer AG Sieger beim Umweltschutz

Beim Vergleich der Nachhaltigkeitsberichte von 150 deutschen Unternehmen kam die Axel Springer AG insgesamt auf Platz vier, im Segment Umweltschutz sogar auf Platz eins. Zu den Top fünf in dem vom Wirtschaftsmagazin „Capital“ gemeinsam mit dem Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) durchgeführten Ranking zählen außerdem die Unternehmen Henkel (Platz eins), KarstadtQuelle (Platz zwei), Otto (Platz drei) sowie Adidas-Salomon (Platz fünf). Das Abschneiden der Axel Springer AG würdigt „Capital“ in der aktuellen Ausgabe, dass hier mit Erfolgen und Zielen überzeugt werde. Die Druckereien erfassten den Einsatz von Energie- und Chemikalien genau und nutzten konsequent Einsparmöglichkeiten. Springer schone vom Wald über die Papierfabrik bis zum Recycling die Umwelt. Axel Springer hatte eigenen Worten zu Folge 2004 als weltweit erstes Medienunternehmen einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht, der den Richtlinien der Global Reporting Initiative (GRI) entspricht.

 

Internet: www.axelspringer.de/nachhaltigkeit, www.ranking-nachhaltigkeitsberichte.de

zurück