Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

01. August 2007 | Digitales

Axel Springer AG beteiligt sich an Motor-Talk GmbH

Die Axel Springer AG (Berlin/Hamburg) hat eine 20-Prozent-Beteiligung an der Motor Talk GmbH, München, erworben, einer Internet-Community rund um die Themen Auto und Motorrad. Wie das Unternehmen mitteilt, diskutieren „Motorbegeis­terte in derzeit mehr als zwölf Millionen Beiträgen über Marken und Modelle, die Lösung techni­scher Probleme und Tuning-Projekte“. Die 2001 gegründete Plattform sei „neben dem eigenen redaktionellen Angebot hervorragend positioniert“, sagte dazu Ulrich Schmitz, Leiter New Business im Geschäftsbereich Elektronische Medien der Axel Springer AG. „Auto ist ein starkes Thema im Web, und immer mehr Nutzer tauschen ihre Er­fahrungen aus.“

zurück