Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

02. Februar 2018 | Namen und Nachrichten

Axel Springer: Print-Chefredakteurin Tanit Koch verlässt „Bild“

Springer.jpgTanit Koch, seit Januar 2016 als Chefredakteurin der „Bild“ verantwortlich für die Print-Ausgabe, wird Ende Februar 2018 auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen ausscheiden. Dies teilte der Verlag Axel Springer SE mit. Julian Reichelt, seit Anfang Februar 2017 neben seiner Funktion als Chefredakteur Bild Digital Vorsitzender der „Bild“-Chefredaktionen, übernimmt die Position des Chefredakteurs Print zusätzlich und trägt weiterhin die übergeordnete redaktionelle Verantwortung für die „Bild“-Marken. Dr. Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer SE, erklärte: „Tanit Koch ist es mit viel Leidenschaft und Kompetenz gelungen, eine beispiellose journalistische Karriere bei Axel Springer zu absolvieren.“ Für „Bild“ habe sie Großartiges geleistet. Die Verantwortungskonstellation in der Chefredaktion sei zwar gut gemeint gewesen, habe aber in der Praxis nicht funktioniert, weil diese Aufstellung nicht zu „Bild“ passe, so Döpfner. „Bild“ brauche ganz klare Verhältnisse. „Wir bedauern das Ausscheiden von Tanit Koch sehr, verstehen und akzeptieren ihre Motivation für diesen Schritt und wünschen ihr Glück und Erfolg.“

zurück